fbpx

Berufsvorbereitungskurse für Strafgefangene

IRHT gibt Menschen eine zweite Chance

 

mehr Informationen

Ausgangslage

Gebäudereinigungsunternehmen haben immer größere Schwierigkeiten offene Stellen zu besetzten. Leider liegt das auch daran, dass der Beruf Gebäudereiniger/in oder auch die Tätigkeit als Reinigungskraft kein gutes Image hat. Dabei ist die Gebäudereinigung das beschäftigungsstärkste Handwerk überhaupt. Neben interessanten und komplexen Inhalten bietet es auch hervorragende Aufstiegschancen. Um neue Arbeitskräfte zu finden, wurde ein Projekt mit der JVA Freiburg initiiert, das sozial benachteiligten Menschen, wie z.B. ehemaligen Strafgefangenen, eine Qualifikation mit der Chance zur anschließenden Übernahme anbietet. So gelingt die soziale Integration und die Nachfrage nach Arbeitskräften wird zumindest zum Teil befriedigt.

Schauen Sie sich interessante News zu unserem Engagement in der JVA im Youtube Video an (ab 14:15 min).